Weinland Österreich

Das kleine Weinland Österreich bietet eine erstaunliche Vielfalt von Weinen und Weinstilen, jeder ein Genuss für sich, jeder typisch für sein Ursprungsgebiet und dessen Eigenart. Die Rebfläche in Österreich umfasst rund 51.000 Hektar. 70 % sind mit den 22 für Qualitätsweinerzeugung zugelassenen weissen Rebsorten bestockt. Der Rotweinanteil (13 Sorten) ist in den letzten Jahren auf 30 % angewachsen. Das Weinland Österreich besteht aus den  Weinregionen Niederösterreich, Burgenland, Steirerland, die Bundeshauptstadt Wien und das Bergland Österreich.

Österreich ist ein Land der großen Qualitäten, denn etwa zwei Drittel der Weine sind Qualitätsweine – und einige davon gehören zu den besten der Welt bei Weiß, Rot und Süss! Heute attestieren die Fachmedien im In- und Ausland den besten österreichischen Weissweinen Weltklasseformat. Die rareren Rotweine, die in Österreich selbst immer schon geschätzt wurden, sind bei Präsentationen im Ausland auch immer für Überraschungen gut.

Burgenland

Rassige Rotweine, Blaufränkisch mit viel Charakter